Datenschutzbestimmungen

 

Datenschutzerklärung für Lengalia

“Lengalia” ist ein Angebot von Lengalia, Schmarjestr. 42, 22767 Hamburg, Deutschland. Mit dieser Datenschutzerklärung möchte Lengalia Sie darüber informieren, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden und in welcher Form einige dieser Daten für andere Nutzer zugänglich sind. Alle personenbezogenen Daten werden bei Lengalia mit höchster Sorgfalt behandelt. Es wird alles Notwendige unternommen, um die Sicherheit dieser Daten zu gewährleisten. Diese Datenschutzerklärung ergänzt die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Lengalia. Bitte schreiben Sie an mail@lengalia.com wenn Sie Fragen zu diesem Dokument haben.

Geltungsbereich
Diese Datenschutzbestimmungen gelten für sämtliche Nutzungen der Online-Angebote von Lengalia. Die Übersetzung dieses Dokuments in Englisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch und Französisch wird Ihnen lediglich zur Information zur Verfügung gestellt. Sollte ein Widerspruch entstehen, so ist die deutschsprachige Fassung dieses Dokuments (hier einsehbar) die einzig rechtlich verbindliche Version. 

Einwilligungserklärung
Mit Nutzung der Lengalia Online Angebote willigen Sie in die im Folgenden dargestellten Datenschutzbestimmungen ein. Ihre Einverständniserklärung wird von uns protokolliert.  Sie können Ihre Einwilligungserklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber Lengalia per E-Mail (E-Mail Adresse angeben) widerrufen. Ein Widerruf Ihrer Einwilligungserklärung hat zur Folge, dass Sie die Lengalia online-Angebote nicht mehr bzw. nicht mehr im gleichen Umfang nutzen können. 

1. Welche Daten werden gespeichert?

1.1. Persönliche Daten

Wenn Sie sich bei uns registrieren, dann erfassen und speichern wir Grunddaten wie Namen, E-Mail-Adresse sowie sonstige Kontaktinformationen wie Benutzername und Passwort. Wir erhalten von Ihnen eventuell weitere Informationen über die Webseite (z.B. wenn Sie Ihr persönliches Profil ausfüllen) oder wenn Sie mit uns kommunizieren.

1.1.1 Buchung/ Registrierung

a) Zugang zum Lengalia Lernportal (Nutzung der Kurse, Podcasts, Videos) Bei Buchung eines Zuganges zum Lengalia Lernportal erheben und speichern wir die für die Begründung und inhaltliche Ausgestaltung des Dienstvertrages notwendigen personenbezogenen Daten. Diese sind Ihr vollständiger Name, Ihre vollständige Postadresse, Ihre E-Mail Adresse, die gewünschte Zugangsdauer, Anzahl und Bezeichnung der gebuchten Kurse (einzeln oder Flatrate), Ihre gewünschte Zahlungsmodalität, Ihr Nutzername und Ihr Passwort. Bei Firmen, Schulen und Institutionen werden zusätzlich die E-Mail Adressen der zu der Firma zugehörigen Mitarbeiter aufgenommen, die die Lernplattform nutzen (Kursteilnehmer).

b) Sprachaustausch Zur Anmeldung bei Lengalia Sprachaustausch Service erheben und speichern wir die für die Bereitstellung des Services notwendigen personenbezogenen Daten. Dies sind Angaben über das Land, aus dem Sie kommen, Ihre Muttersprache, die Sprache, die Sie lernen möchten, Ihren vollständigen Namen, Ihr Geburtsjahr, Ihr Geschlecht, Ihre E-Mail Adresse, Ihr Passwort, Ihren Nicknamen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit weitere freiwillige Angaben über Ihren Beruf und Ihre Person zu machen, die ebenfalls gespeichert und für die Profilerstellung verwendet werden (siehe unter Punkt 3 a) aa) in diesem Abschnitt)

1.1.2 bei Nutzung der Lengalia online Dienstleistungen

a) Sprachaustausch
aa) persönliches Profil/ ID Bei Nutzung des Sprachaustausch Services erstellen wir anhand der von Ihnen gemachten Angaben ein persönliches Profil. Das Profil enthält folgende Informationen: Ihren Nicknamen, Ihre Muttersprache, Ihr Alter, Ihr Land und wenn Sie es wünschen Angaben über ihren Beruf und eine persönliche Beschreibung über sich selbst. Im Rahmen des Sprachaustausch Services ist Ihr Profil für die anderen Nutzer des Sprachaustausch Services einsehbar. Dies geschieht um allen Nutzern des Sprachaustausch Services zu ermöglichen, einen passenden Sprachaustauschpartner zu finden. Ihre E-Mailadresse und andere Kontaktdaten werden hier nicht veröffentlicht.  Der Zugriff auf die gespeicherten Informationen in Ihrem persönlichen Profil ist mit Hilfe des Profilbearbeitungswerkzuges möglich. Sie können jederzeit ihre Profilinformationen ändern oder dauerhaft löschen. Werden die Profilinformationen gelöscht, ist ein Zugang zu Lengalia erst nach Erstellung eines neuen Zugangs Accounts im Sprachaustauschbereich möglich. Darüber hinaus wird jedem Nutzerprofil mittels eines Zahlencodes eine eindeutige ID zugeteilt. Diese wird zur Identifizierung der jeweiligen Nutzer verwendet (z.B. wird bei Versenden einer Kontakt E-Mail die ID des Nutzers, und nicht sein Name gespeichert). Durch die ID kann Lengalia sämtliche im Sprachaustauschbereich gesendeten Daten den jeweiligen Nutzern zuordnen.

bb) Lengalia E-Mail Service
Im Rahmen der Nutzung des Sprachaustausch Services  können Sie per E-Mail Kontakte zu anderen Nutzern knüpfen und mit ihnen Nachrichten austauschen. Um diesen Dienst anbieten zu können, erheben und speichern wir die dabei gesendeten Daten. Dies sind Ihre ID und die Inhalte Ihrer E-Mails. Das Lengalia Team kann die Inhalte Ihrer E-Mails einsehen. Dies ist erforderlich um etwaige Verstöße gegen unsere Nutzungsbedingungen ahnden zu können. Wenn Ihnen ein/e Sprachpartner/in eine neue Nachricht sendet, erhalten Sie von Lengalia eine E-Mail an Ihre persönliche E-Mail Adresse, die Sie darüber informiert. Andere Nutzer haben keinen Zugriff auf Ihre E-Mail Adresse.

b) Nutzung des Lengalia Lernportals
aa) Profil Anhand der von Ihnen gemachten Angaben bei Buchung der von Ihnen gewünschten Leistung,, erstellen wir ein persönliches Profil. Dieses Profil enthält folgende Informationen: Anrede, Vorname, Nachname, Straße, Postleitzahl, Stadt, Land und Email- Adressse. Bei Firmenkunden (vgl. Punkt V 2 a) enthält das persönliche Profil den Namen der Firma,  Schulen oder Institutionen die Adresse inkl. Straße, Postleitzahl, Stadt, Land sowie die jeweilige E-Mail Adresse des Kursteilnehmers. Ihre E-Mail Adresse benötigen Sie für den LogIn. Wir benutzen Ihre E-Mail Adresse um mit Ihnen im Rahmen des Vertrages zu kommunizieren. Ihren Namen und Vornamen verwenden wir, um Sie im Rahmen der Nutzung der Lernplattform direkt ansprechen zu können. Ihre Adresse benötigen wir, um unseren vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachzukommen: Wenn wir Ihnen Ihre Rechnung per Email zusenden, versehen wir diese Dokumente im Briefkopf auch mit Ihrer Anschrift. Sie können Ihr Profil  jederzeit löschen. Wird das Profil gelöscht, ist ein Zugang zu Lengalia erst nach erneuter Kursbuchung möglich. Die Lernstatistik und Inhalte der einzelnen Lerntools sind wieder auf dem Anfangszustand und leer.

bb) Lernstatistik    
Während Sie die Übungen ausführen, wird darüber eine Statistik erstellt, die dazu dient Ihren Lernerfolg zu dokumentieren und auszuwerten. Unter Ihrer Statistik speichern und verwenden wir Daten, die von verschiedenen Lerntools (z.B. „Fehler verbessern“) benötigt werden. Ohne diese Daten wären die Lerntools nicht nutzbar. In diesem Rahmen speichern und verwenden wir die von Ihnen erzielten Ergebnisse in den Übungen, im Vokabeltrainer und Konjugator.  Die Lernstatistik ist nur für Sie und Ihren zuständigen Lehrer bzw. Ihr zuständiges Lehrer Team einsehbar. Wenn Sie den Lengalia online Sprachkurs für sich selbst bzw. eine andere Person buchen, ist Lehrer im Sinne dieses Abschnitts ein(e) Mitarbeiter(in) des Lengalia Teams. Wenn Sie das online Angebot im Rahmen einer Firma, Schule oder Institution wahrnehmen, wird der Lehrer durch Lengalia oder Ihre Firma, Schule oder Institution gestellt. Diese Daten bleiben auch noch nach dem Löschen der Profildaten erhalten. Dort dienen sie Lengalia ausschließlich zu statistischen Zwecken, um die Inhalte der Kurse weiter zu optimieren. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. 

1.2. Cookies
Lengalia benutzt nach Ihrer Anmeldung (mit Benutzernamen und Passwort) Cookies, mit denen Sie während der Dauer Ihres Besuchs identifiziert werden können. Cookies werden ferner auch allgemein auf der Webseite genutzt, um z.B. Werbemittel einzublenden oder die Erfolgsquoten von Werbung zu messen. Cookies sind kleine Dateien die auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät gespeichert werden und das Gerät gegenüber unserem Server identifiziert bzw. auch weitere Daten zur Verfügung stellen. Andere Technologien wie Pixel-Tags, Web-Bugs, Webspeicher und ähnliche Dateien erfüllen den gleichen Zweck. Ein Cookie wird auf Ihrem Computer gespeichert. Eine Art von Cookies verfällt nach dem Ende der Sitzung automatisch. Diese heißen Session-Cookies. Als Session-Cookies werden insbesondere Ihre Nutzereinstellungen gespeichert, damit Lengalia immer in der von Ihnen gewünschten Form genutzt werden kann. Ein anderes, dauerhaft gespeichertes anonymes Cookie enthält die Versionsnummer Ihres Flashplayers. Beim Anmelden haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit, Benutzername und Passwort in verschlüsselter Form lokal auf Ihrem Rechner zu speichern. Sie können dieses Cookie mit der Funktion “Auf diesem Computer automatisch einloggen” für eine automatische Anmeldung dauerhaft speichern. Darüber hinaus werden sowohl in Session-Cookies als auch in dauerhaften Cookies Nutzereinstellungen, wie die Sprachwahl, Einstellungen der Spracherkennung, Nutzerkennungen für verschiedene Applikationen von Lengalia gespeichert, die die Nutzung von Lengalia vereinfachen. Sie können die Nutzung von Cookies für unsere Webseite oder generell in den Einstellungen Ihres Internetbrowsers abschalten. Wie dies funktioniert, können Sie der Webseite des Anbieters des Internetbrowsers entnehmen. Für den Internet Explorer findet sich unter http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies , für Firefox unter http://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen, für Apple Safari unter http://support.apple.com/kb/index?page=search&fac=all&q=cookies%20safari und für Google Chrome unter http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&answer=95647 eine entsprechende Anleitung. Die Deaktivierung von Cookies führt jedoch dazu, dass einige Funktionen, z.B. das automatische Einloggen auf der Webseite, nicht mehr wie vorgesehen funktionieren.

1.3 Log-Dateien
Bei jedem Seitenaufruf werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei, dem Server-Log, gespeichert. Der dabei gespeicherte Datensatz enthält die folgenden Daten:

Ihre IP-Adresse (durch die Ihr Computer eindeutig identifiziert werden kann)

Den Remote Host (Name und IP-Adresse des Rechners, der die Seite anfordert)

Die Uhrzeit, den Status, die übertragene Datenmenge sowie die Webseite, von der Sie auf die angeforderte Seite gekommen sind (Referrer)

Die Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Browsers (User-Agent)

Lengalia benutzt hierfür ein standardisiertes Webserver-Logfile-Format. Soweit diese Daten nicht für die technische Wartung des Systems oder die Systemsicherheit zwingend benötigt werden, werden die Daten unverzüglich anonymisiert und die Originalprotokolle werden gelöscht. Die Anonymisierung erfolgt durch Entfernung oder Kürzung der IP Adresse unter Zuordnung einer nicht einem Nutzer zugewiesenen Codierung. Eine Zuordnung zu einer bestimmten oder bestimmbaren Person ist damit nicht mehr möglich. Lengalia verwendet die Protokolldaten (Logs) daher ausschließlich anonymisiert, also ohne Zuordnung oder Hinweise auf Ihre Person, für statistische Auswertungen. Lengalia kann so z.B. erfahren, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten Lengalia besonders beliebt ist und wie viel Datenvolumen auf den Lengalia-Webservern erzeugt wird. Zudem kann Lengalia durch die Log-Dateien mögliche Fehler erkennen, z.B. fehlerhafte Links oder Programmfehler, und die Log-Dateien damit für die Weiterentwicklung von Lengalia verwenden. Lengalia verknüpft die im Server-Log gespeicherten Seitenabrufe und Nutzungen nicht mit einzelnen Personen.

1.4. Google Analytics
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Da durch uns die Anonymisierung der erhobenen Daten aktiviert ist, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und erst danach in die USA übertragen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Weitere Informationen zur Nutzung der Daten und dem Datenschutz bei Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Lengalia nutzt Google Analytics ausschließlich unter Verwendung der sogenannten gat._anonymizeIp(); Erweiterung, so dass die IP Adressen nur in gekürzter, d.h. anonymisierter Form erfasst werden.

1.5 Piwik
Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

1.6 Newsletter
Sie haben die Möglichkeit zusätzlich zu unserem Angebot den kostenlosen Newsletter zu abonnieren. In diesem Newsletter informieren wir Sie über unsere neuesten Produkte und online Angebote. Ihre separate Einverständniserklärung zum Empfang des Newsletters wird von uns protokolliert. Diese Erklärung können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Sie können sich jederzeit von diesen Emails abmelden, indem Sie auf den entsprechenden Link am Ende der Email klicken. Mit der Einwilligung zum Erhalt dieses Newsletters erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre E-Mail Adresse, Ihren Namen und Vornamen zwecks Werbung per E-Mail verwenden. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, Dritten nicht zur Verfügung stellen.  Mit Bestellung des Newsletters erklären Sie ausdrücklich Ihre Einwilligung zum Empfang der Newsletter per E-Mail.

2. Weitergabe Ihrer Informationen an Dritte
Bei Lengalia geht es um den Informationsaustausch mit anderen Benutzern. Wir geben ohne Ihre Einwilligung keine Kontaktinformationen an Dritte weiter. Ihre Informationen werden ausschließlich aus folgenden Gründen an Dritte weitergegeben.
1) Die Mitwirkung eines Dritten ist erforderlich, um die Lengalia Dienste vertragsgemäß bereitstellen zu können. Dies erfolgt in den unten abschließend aufgeführten Fällen, und zwar:
a) um unsere Anwendungen über ausgelagerte Server laufen zu lassen,
b) um Zahlungsvorgänge für angebotene Produkte oder Dienste abzuwickeln. In Verbindung mit diesen Angeboten und Geschäftstätigkeiten können unsere Dienstleister für einen beschränkten Zeitraum und nur zum Zwecke dieser geschäftlichen Aktivitäten auf Ihre persönlichen Informationen zugreifen. Wenn wir Dritte verwenden, um persönliche Informationen zu bearbeiten, schützen wir diese Informationen, damit diese ausschließlich für Lengalia spezifische Zwecke genutzt werden. Die ordnungsgemäße Verwendung Ihrer Daten durch Dritte können wir nicht garantieren.
c) Datenerhebung zur statistischen Zwecken 

2) Lengalia hat die gesetzliche Pflicht die Daten weiterzugeben Auf Anordnung der zuständigen Stellen darf Lengalia im Einzelfall Auskunft über Bestandsdaten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung , zur Gefahrenabwehr durch Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden der Länder und des Bundes , des Bundesnachrichtendienstes, oder des Militärischen Abschirmdienstes oder des Bundeskriminalamtes im Rahmen seiner Aufgabe zur Abwehr von Gefahren des internationalen Terrorismus oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist. Bestandsdaten sind solche personenbezogenen Daten, dessen Erhebung für die Begründung und inhaltliche Ausgestaltung des Vertragsverhältnisses zwischen dem Nutzer und Lengalia erforderlich sind (u.a. Adresse, Namen).

3. Verantwortlichkeit des Nutzers/ Missbrauch
Wenn Sie auf Lengalia persönliche Informationen mit Dritten (z.B. Sprachaustausch Partner oder Mitschüler) teilen, tragen Sie dabei das volle Risiko für ein solches Teilen dieser Informationen. Bitte beachten Sie, dass persönliche Informationen, die Sie in Ihrem Profil veröffentlichen, öffentlich verfügbar gemacht werden können. Für die Umgehung jeglicher Privatsphäre-Einstellungen oder Sicherheitsmaßnahmen der Seite sind wir nicht verantwortlich. Sie verstehen und erkennen an, dass auch nachdem Sie Informationen von der Webseite entfernt haben, Kopien von diesen im Cache, archivierten Seiten oder, falls andere Nutzer Ihre Inhalte kopiert oder gespeichert haben, sichtbar bleiben könnten. Jegliches unzulässige Sammeln oder jeglicher Missbrauch von Informationen, die auf Lengalia zu finden sind, stellen eine Verletzung von Lengalias Nutzungsbedingungen dar und sollte uns gemeldet werden.

4. Überprüfung personenbezogener Daten
Lengalia ist berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, vom Nutzer verfasste Profilinformation und an andere Nutzer verschickte E-Mails auf ihre Vereinbarkeit mit geltendem Recht sowie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Lengalia zu überprüfen und - falls erforderlich - die jeweiligen Inhalte zu löschen bzw. Kontakt-E-Mails nicht zu versenden. Insbesondere behält sich Lengalia das Recht vor, die personenbezogenen Daten sowie Email-Nachrichten stichprobenartig auf etwaigen Missbrauch hin zu überprüfen. Mit der Nutzung von Lengalia stimmen Sie diesen Maßnahmen zu.

5. Altersbeschränkung für die Nutzung von Lengalia 
Kindern unter 12 Jahren ist die Nutzung der Lengalia Webseite nicht gestattet. Lengalia sammelt oder fordert keine persönlichen Informationen von Personen unter 12 Jahren an und erlaubt diesen Personen auch nicht, sich zu registrieren. Niemand unter 12 Jahren darf persönliche Informationen (Namen, Adresse, E-Mail Adresse etc) auf Lengalia veröffentlichen oder an Lengalia senden. Die Löschung des Profils ist jederzeit im Profilbereich möglich. Minderjährige unter 18 Jahren müssen die vorherige Erlaubnis Ihrer Erziehungsberechtigten einholen, bevor sie personenbezogene Informationen preisgeben.

6. Links
Lengalia kann Links zu anderen Internetseiten beinhalten. Wir sind nicht für die Privatsphärepraktiken der anderen Internetseiten verantwortlich. Wir ermutigen unsere Nutzer, die Privatsphäreeinstellungen jeder Internetseite, die personenbezogene Informationen sammelt, individuell durchzulesen. 

7. Zweck der Datenspeicherung
Zweck der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der Daten ist allein die Ermöglichung, Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung des von Lengalia zur Verfügung gestellten Angebots “Lengalia”. Dies beinhaltet auch die Gewinnung von Neukunden und den Vertrieb an Bestandskunden. Im Rahmen der Weiterentwicklung werden insbesondere anonyme Statistiken über die Nutzung der Dienste genutzt. Bewegungsprofile einzelner Nutzer auf der Webseite werden nicht erstellt.

8. Datensicherheit
Lengalia ergreift entsprechende Sicherheitsmaßnahmen, um die Daten seiner Nutzer zu schützen. Wenn Sie vertrauliche Daten (z.B. Passwörter) angeben, verschlüsseln wir diese mithilfe der sicheren SSL-Technologie. Lengalia arbeitet mit Sicherheitsvorkehrungen, um den Schutz vor Verlust, Änderung oder Missbrauch Ihrer Daten zu gewährleisten. Dazu arbeitet Lengalia mit ständig aktualisierten Firewalls im Industriestandard sowie anderen Sicherheitssystemen. Zugleich sollte sich der Nutzer der Tatsache bewusst sein, dass aufgrund ständig neu auftauchender Viren und anderer Mittel zum Angriff auf gesicherte Datensysteme von Internet-Diensten ein hundertprozentiger Schutz vor Angriffen nicht gewährleistet werden kann. Lengalia wird jeden entdeckten Angriff durch Hacker u.ä. zivilrechtlich und strafrechtlich verfolgen und den Nutzer über eine Kompromitierung seiner Daten informieren.

9. Auskunft, Berichtigung und Löschung
9.1. Auskunftsrecht über gespeicherte Daten
Jeder Nutzer hat das Recht, kostenlos Auskunft von Lengalia über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Wird das Auskunftsersuchen nicht schriftlich an Lengalia gerichtet, also insbesondere bei telefonischen Anfragen oder solchen per E-Mail, hat der Nutzer eine postalische Anschrift anzugeben, an welche die Auskunft dann verschickt wird. Im Auskunftsersuchen hat der Nutzer im Übrigen folgende Angaben zu seiner Identifizierung zu machen: Benutzername, Vor- und Zuname, E-Mail-Adresse, Postanschrift. Die Auskunft wird per Post an die vom Nutzer angegebene Anschrift gesendet.
9.2. Berichtigungen
Soweit der Nutzer die von ihm gemachten Angaben ändert oder berichtigt und dabei alte Einträge löscht, werden diese von ihm vormals eingegebenen Daten automatisch vollständig gelöscht. Ein Antrag auf Berichtigung oder Löschung ist nicht erforderlich. Die persönlichen Daten können Sie jederzeit unter https://learning.lengalia.com/myarea/profile bearbeiten. Der Nutzer hat dessen ungeachtet jederzeit das Recht, die Berichtigung von unzutreffenden Daten zu verlangen, die über ihn bei Lengalia gespeichert sind. Die einfachste Möglichkeit besteht für den Nutzer allerdings darin, seine Einträge selbst entsprechend zu ändern.
9.3. Datenlöschung
Soweit der Nutzer die Änderung, Berichtigung oder Löschung seine personenbezogenen Daten verlangt, kann dies durch E-Mail oder Brief erfolgen. Zur richtigen Zuordnung muss das Verlangen mindestens folgende Angaben enthalten: Benutzername Vor- und Nachname E-Mail-Adresse Post-Adresse Bitte beachten Sie, dass auch gelöschte Daten aufgrund von Caching-Systemen, Suchmaschinen, der Zwischenschaltung von Proxy-Servern und ähnlichem noch weiterhin abrufbar sein können, ohne dass sie noch in unseren Systemen vorhanden wären.

10. Kontakt
Das Vertrauen unserer Nutzer ist uns wichtig. Daher möchte Lengalia seinen Nutzern jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung der personenbezogenen Daten stehen. Wenn noch Fragen bestehen, die diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnten oder wenn zu einem Punkt vertiefte Informationen gewünscht sind, wenden Sie sich bitte jederzeit an folgende Kontaktdaten: Lengalia Schmarjestr. 42 22767 Hamburg email: mail@lengalia.com

11. Bekanntmachungen und Revisionen
Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzrichtlinien zu ändern. Änderungen, welche nicht wesentlich sind, treten umgehend in Kraft. Wesentliche Änderungen treten innerhalb von 30 Tagen nach ihrer Veröffentlichung auf dieser Seite in Kraft. Falls wir Änderungen vornehmen sollten, werden wir diese veröffentlichen und das Datum an dem diese in Kraft treten am oberen Ende der Seite kenntlich machen. Falls wir wesentliche Änderungen an diesen Richtlinien vornehmen, werden wir Sie hier, per E-Mail oder durch einen Hinweis auf Ihrer Startseite darauf aufmerksam machen. Wir raten Ihnen, regelmäßig zu diesen Richtlinien zurückzukehren, damit Sie umfassend über unsere Datenschutzbestimmungen unterrichtet sind. Diese Richtlinien sind gültig ab 01.03.2018.