AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Lernportals Lengalia
Lengalia (www.lengalia.com) ist ein Angebot des einzelunternehmens José Delgado, Schmarjestr. 42, 22767 Hamburg (Deutschland)
Allein die deutschsprachige Version dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist rechtsverbindlich.
Bitte lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufmerksam durch, bevor Sie die Webseite www.lengalia.com nutzen. Mit der Nutzung der auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen stimmen Sie den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu.
Informationen über das gesetzlich vorgeschriebene Widerrufsrecht für Verbraucher finden Sie unter Punkt V § 2 dieser Geschäftsbedingungen, Hinweise zur Speicherung dieser Informationen finden Sie unter Punkt II dieser Geschäftsbedingungen.

I Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten als Grundlage für die Vertragsabschlüsse über sämtliche auf der Webseite www.lengalia.com angebotenen Dienstleistungen zwischen der Lengalia und ihren Vertragspartnern. Die Geschäftsbedingungen der Lengalia gelten für natürliche und für juristische Personen, im folgenden Nutzer genannt, die die Dienstleistungen der Lengalia in Anspruch nehmen. Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist Verbraucher i. S. v. § 13 BGB, das heißt eine Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen oder beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

II Hinweise zum Speichern und Ausdrucken dieser AGBs
Die AGBs können jederzeit auf der Lengalia Webseite www.lengallia.com eingesehen und ausgedruckt werden. Darüber hinaus können Sie diese AGBs herunterladen und auf Ihrem Computer speichern.

III Vertragsgegenstand
Lengalia stellt dem Nutzer sowohl kostenpflichtige Dienstleistungen im Rahmen eines Spanisch- Lernportals, als auch kostenfreie im Rahmen des kostenlosen Bereiches „Spanisch lernen kostenlos“, zur Verfügung. Es besteht kein rechtlicher Anspruch auf die Dienstleistungen, die Lengalia anbietet. Die kostenpflichtige Dienstleistungen bestehen aus einem zeitgebundenem Zugang zum Lengalia Lernportal, welches ein Angebot an verschiedenartig ausgestalteten Spanischkursen, Podcasts und Videos  welche entweder einzeln oder als Flatrate gebucht werden können. Zudem enthält das Lernportal dazugehöriges Lernmaterial, sowie anderen Lernhilfsmitteln.
Die kostenfreie Dienstleistung besteht aus dem Angebot eines Sprachaustausch-Services (Tandem) und verschiedener Lernmaterialien (u.a. spanische Filme, Podcasts, eine Auswahl an Lernmaterial aus den Lengalia Spanischkursen) Nähere Informationen finden sich in den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie auf der Webseite www.lengalia.com unter „Spanisch lernen kostenlos“.
Das Lengalia Lernportal kann im Rahmen eines festgelegten, auf der entsprechenden Seite beschriebenen, Testzeitraumes kostenlos genutzt werden. Der Tutor ist nicht Bestandteil des kostenlosen Testzeitraumes.

IV Voraussetzungen für die Nutzung sämtlicher Angebote von Lengalia
§ 1 Technische Voraussetzungen/ Prüfungspflicht des Nutzers
Für die Nutzung des Lernportales sind ein Computer mit Internetzugang (vorzugsweise ISDN, ADSL), sowie ein aktualisierter Browser erforderlich. Der Nutzer ist verpflichtet, vor Vertragsschluss zu prüfen, ob er die technischen Voraussetzungen für den Empfang der Leistungen bereitstellen kann. Er stellt die technischen Voraussetzungen in eigener Verantwortung und auf eigene Kosten bereit.

§ 2 Geheimhaltungspflichten des Nutzers/ Rechtsfolgen bei Verstoß
Der Nutzer ist verpflichtet, Nutzernamen und Passwort geheim zu halten und Dritten nicht zugänglich zu machen. Er ist verpflichtet, Nutzernamen und Passwort gegen Missbrauch durch Dritte zu schützen. Sämtliche Aktivitäten, die über seine Zugangsberechtigung erfolgen, werden vom Nutzer verantwortet. Der Zugang zum Lernportal ist auf den Nutzer limitiert. Sind mehrere Personen gleichzeitig unter demselben Login auf dem Lernportal angemeldet, führt das zu einer sofortigen Auflösung des Vertragsverhältnisses ohne Anspruch auf Rückvergütung der gezahlten Kurskosten. Lengalia behält sich bei Zuwiderhandlungen vor, die Nutzer von der Nutzung dem Lernportal auszuschließen und den Zugang zu sperren.

§ 3 Nutzungsrechte
Nutzer von Angeboten des Lengalia Lernportals haben das Recht, die angebotenen Inhalte ausschließlich für den privaten Gebrauch zu verwenden. Eine Nutzung für gewerbliche Zwecke ist nicht gestattet. Es ist weiterhin nicht gestattet, die Inhalte Dritten zugänglich zu machen. Für den Fall der Zuwiderhandlung macht sich der Nutzer schadensersatzpflichtig. Lengalia ist dann berechtigt, das Vertragsverhältnis fristlos zu kündigen, ohne Anspruch des Nutzers auf Rückvergütung der gezahlten Kurskosten.

§ 4 Erweiterung und Aktualisierung des Angebote
Lengalia ist berechtigt, sämtliche Angebote zugunsten des Nutzers zu aktualisieren und zu erweitern. Es wird dabei sichergestellt, dass die bei Vertragsschluss durch Lengalia vereinbarte Leistung an den Nutzer erbracht wird.

§ 5 Schutzrechte
Urheberrecht/ Namensrecht
Sämtliche von Lengalia erstellten und bereitgestellten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen, auch nicht auszugsweise, vervielfältigt oder gewerblich genutzt werden. Für den Fall der Zuwiderhandlung macht sich der Nutzer schadensersatzpflichtig. Lengalia ist dann berechtigt, das Vertragsverhältnis fristlos zu kündigen, ohne Anspruch des Nutzers auf Rückvergütung der gezahlten Kurskosten.
Durch den Download, die Speicherung und das Ausdrucken der auf der Lengalia Webseite verfügbaren Inhalte, erwirbt der Nutzer keinerlei Rechte an diesen Inhalten. Das Urheberrecht für veröffentlichte, von Lengalia selbst erstellte Inhalte bleibt allein bei Lengalia. Das Lengalia Logo und der Firmenname Lengalia sind namensrechtlich geschützt. Deren Nutzung bedarf der schriftlichen Genehmigung von Lengalia.

§ 6 Links

Dieses Lernportal www.lengalia.com enthält ausgewiesene Links zu anderen Internetseiten, auf welche Lengalia keinen Einfluss hat und für deren Inhalt und Gestaltung sie keine Verantwortung trägt und keine Gewähr übernimmt. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten gegebenenfalls mitzuverantworten hat. Dies kann nur dadurch
verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesem Inhalt distanziert. Lengalia distanziert sich aus diesem Grunde hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf der Lengalia Homepage und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Lengalia haftet außer bei Vorsatz nicht für Schäden durch Inanspruchnahme von Leistungen Dritter, die den Nutzern auf der Webseite von Lengalia angeboten werden.

§ 7 Datenschutz
Lengalia respektiert die Privatsphäre seiner Nutzer. Lengalia behandelt die persönlichen Daten der Nutzer vertraulich und stellt solche Daten Dritten nur insoweit zur Verfügung, als dies dem geltenden Recht entspricht oder der Nutzer in eine Weitergabe der Daten eingewilligt hat. Einzelheiten zum Datenschutz bei Lengalia ergeben sich aus den Datenschutzbestimmungen.

§ 8 Anwendbares Recht/ Gerichtsstand
Für sämtliche Rechtsgeschäfte oder andere rechtlichen Beziehungen mit Lengalia gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung von zwischenstaatlichen Übereinkommen, auch nach ihrer Übernahme in das deutsche Recht wird ausgeschlossen. Bei Verträgen mit einem Verbraucher, gilt dies nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Ist der Nutzer Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts wird als Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten über diese Geschäftsbedingungen und unter deren Geltung geschlossenen Verträge, der Geschäftssitz von Lengalia vereinbart. Lengalia ist in diesem Fall jedoch auch berechtigt am Sitz des Kunden zu klagen.

V Bedingungen für die Nutzung des Lernportals (Spanischkurse, Videos und Podcasts)
§ 1 Vertragsabschluss

Die Nutzung des Lernportals erfordert eine vorherige Buchung durch den Nutzer. Durch Anklicken der Schaltfläche „Kaufen“ und durch Bestätigung der Zahlung gibt der Nutzer ein verbindliches Angebot zur Bestellung der von ihm gewählten Leistung (Anzahl der im Lernportal enthaltenen Kurse, Zugangssdauer) gegenüber Lengalia ab und verpflichtet sich zur Zahlung des entsprechenden Entgelts.
Nach Abschluß der Buchung geht dem Nutzer automatisch eine Buchungsbestätigung per E-Mail zu. Mit Eingang der Buchungsbestätigung beim Nutzer kommt der Vertrag zwischen Lengalia und dem Nutzer zustande.

§ 2 Widerrufsrecht     
a) Widerrufserklärung
Sie sind berechtigt, Ihre auf Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung ohne Angaben von Gründen in Textform (per Brief) binnen 14 Tagen nach Beginn der Widerrufsfrist zu widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung, jedoch nicht vor Vertragsschluss. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Lengalia, Schmarjestr. 42 22767 Hamburg, Deutschland.
b) Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Kann die empfangene Leistung nicht zurückgewährt werden, muss Wertersatz geleistet werden. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen.
Lengalia erstattet Ihnen im Falle eines wirksamen Widerrufs ein bereits gezahltes Nutzungsentgelt.
- Die Erstattung des Nutzungsentgelts für Nutzer, die über eine Bankverbindung innerhalb der Europäischen Union verfügen, ist für den Nutzer kostenfrei. Die Erstattung des  Nutzungsentgelts durch Lengalia erfolgt per Banküberweisung auf ein Bankkonto des Nutzers. Der Nutzer teilt Lengalia zu diesem Zweck die Bankverbindung (IBAN, BIC bzw. SWIFT Code) mit.
- Die Erstattung des Kursbeitrages für Nutzer, die über ein PayPal Konto verfügen, erfolgt  kostenfrei für den Nutzer, wenn der Nutzer das Pay Pal Konto sowohl bei Vertragsschluss (Zahlung des Kursbeitrages) als auch bei Rückabwicklung des Vertrages (Erstattung des Kursbeitrages) nutzt.
- Nutzern, die das Pay Pal Konto nur für die Rückabwicklung des Vertrages nutzen, wird der Kursbeitrag innerhalb der Europäischen Union abzüglich einer Gebühr von 1,9 % des Kursbeitrages + 0,35 € (berechnet von PayPal) und außerhalb der Europäischen Union einer Gebühr von 3,9% des Kursbeitrages + 0,35 €  (berechnet von PayPal) zurückerstattet. Nutzern, die über keine Bankverbindung innerhalb der Europäischen Union verfügen, empfiehlt Lengalia bereits bei Vertragsschluss die Eröffnung eines PayPal Kontos.
- Falls der Nutzer weder über eine Bankverbindung innerhalb der Europäischen Union, noch über ein PayPal Konto verfügt, erfolgt die Rückerstattung des Kursbeitrages an den Nutzer per BEN- Überweisung. Dies bedeutet, dass der Empfänger der Zahlung (der Nutzer bzw. Widerrufsberechtigte) die gesamten bei der Überweisung anfallenden Entgelte trägt. Lengalia empfiehlt den Nutzern, sich zunächst bei ihrer Bank über die bei der BEN- Überweisung anfallenden Zusatzentgelte zu erkundigen.
c) Erlöschen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihre ausdrückliche Zustimmung hin erfüllt worden ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausüben. Dies ist der Fall, wenn Sie sich auf eigene Veranlassung auf der Lengalia Webseite mittels Ihrer Zugangsdaten einloggt haben und auf das Lernportal von Lengalia und den von Ihnen gebuchten Spanischkurs/Podcast/Video zugreifen.

§ 3 Vertragsinhalt
Die durch Lengalia zu erbringende Leistung für die Nutzung des Lernportals und die Kosten für die jeweilige Nutzungsdauer richtet sich nach den auf der Webseite www.lengalia.com. beschriebenen Informationen.
   § 3a Spanischkurse, Podcast und Videos
Der Zugang zum Lernportal ermöglicht dem Nutzer Zugriff auf die von ihm gebuchten Kurse, Podcasts und Videos und deren entsprechendem Lernmaterial. All in Flat (Alle unsere Kurse, Podcast und Videos enthalten.)
  § 3b Lerntools
Dem Nutzer stehen während der von ihm gewählten Nutzungsdauer ein virtueller Lehrer, ein Vokabeltrainer, ein Verbkonjugator, ein Forum, eine Statistische Auswertung, Fragen & Antworten sowie ein Übersetzungstool zur Verfügung.
  § 3c Live Tutor
Der Tutor ist ebenfalls, für den vom Nutzer gebuchten Zeitraum, Bestandteil des Lernportals. Der Nutzer hat die Möglichkeit, dem Lengalia Tutor Team per Chat oder Anruf via Skype Fragen zu der Nutzung und den Inhalten der Plattform zu stellen. Durch den Tutor erfolgt in diesem Rahmen keine Leistungsüberwachung des Nutzers. Der Tutor steht dem Nutzer Montags bis Freitags von 11:00 – 13:00 Uhr und von 15:00 bis 17:00 Uhr (Mitteleuropäische Zeit) zur Verfügung. Eine unmittelbare Antwort auf Chatanfragen bzw. eine unmittelbare Annahme eines Anrufs kann aus logistischen Gründen nicht garantiert werden. Lengalia bemüht sich im Rahmen der vorhandenen Personalkapazitäten die Anfragen/ Anrufe so zügig wie möglich zu bearbeiten.

§ 4 Fälligkeit der Leistungen
Die Leistung von Lengalia (Bereitstellung des Lernportals innerhalb der vereinbarten Zugangsdauer) ist fällig, wenn der Zahlungseingang für die gebuchten Leistungen auf dem Konto von Lengalia erfolgt ist.
Die Leistung des Nutzers ist stets im Voraus zu entrichten und unmittelbar nach Vertragsschluss fällig.

§ 5 Preisangaben
Für die Nutzung des Lernportals gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die auf der www.Lengalia.com angegebenen Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19 Prozent.

§ 6 Rechnungsstellung/ Zahlungsbedingungen
Dem Nutzer geht, nach Zahlungseingang, automatisch eine entsprechend dem gebuchten Kurs ausgestellte Rechnung zu. Die Rechnungsstellung erfolgt per E-Mail; der Nutzer verzichtet hiermit auf Rechnungsstellung in Papierform und stimmt einer Rechnungsstellung per E-Mail zu.
Unter den auf der Webseite von Lengalia genannten Zahlungsmodalitäten kann der Nutzer frei wählen. Nach Zahlungseingang, wird die Lengalia Lernportal für den Nutzer freigeschaltet. Der Nutzer erhält dann eine Bestätigungsmail, in welcher er darüber informiert wird, dass die Registrierung erfolgreich war und dass er sich mit der von ihm in der Registrierung ausgewählten Mailadresse und dem Passwort einloggen kann.

§ 7 Vertragsdauer/ Kündigung
Das Lernportal steht dem Nutzer für die bei der Buchung entsprechend gewählte Zugangssdauer zur Verfügung. Nach Ablauf der Zugangsdauer endet das Vertragsverhältnis automatisch, ohne dass der Nutzer oder Lengalia eine Kündigung aussprechen muss.
Wenn der Nutzer das Lernportal ein weiteres Mal nutzen möchte, muss er auf der Lengalia Webseite erneut einen Vertrag abschließen.

§ 8 Haftung
Eine Haftung von Lengalia für Schäden durch unzutreffende Inhalte, technische und betriebliche Ausfälle oder sonstige typische vorhersehbare Schäden wird auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Damit ist die Haftung von Lengalia für einfache Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Gegenüber Verbrauchern gilt der Haftungsausschluss für einfache Fahrlässigkeit nur insoweit als es sich nicht um die Verletzung von Kardinalpflichten, das heißt besonders wichtigen Vertragspflichten, durch Lengalia handelt.
Für unvorhersehbare Schäden schließt Lengalia jegliche Haftung gegenüber allen Nutzern aus. Lengalia haftet nicht für Schäden, die dem Nutzer durch Missbrauch der ihm zugeteilten Teilnehmerkennung (Nutzername, Passwort) entstehen. Insbesondere weist Lengalia darauf hin, dass die Übertragung von Benutzerkennung und Passwort nach Stand der Technik über das Internet nicht absolut sicher ist.

VI Nutzung des kostenfreien Angebots

Lengalia Sprachaustausch-Service (Tandem)
§ 1 Inhalt

Lengalia bietet auf der Webseite einen Sprachaustausch- Service an. Die Nutzung dieses Services ist ausschließlich zum Zweck des Sprachaustauschs erlaubt.
Sprachaustausch soll einem Nutzer ermöglichen, mit Hilfe eines anderen Nutzers Sprachkenntnisse zu erwerben, zu verbessern oder anzuwenden und im Gegenzug dazu, den anderen Nutzer ebenfalls beim Erlernen, Verbessern oder der Anwendung von dessen Sprachkenntnissen zu unterstützen. Zu diesem Zweck können die Nutzer im Lengalia Sprachaustauschbereich nach Personen suchen und diese durch das Lengalia E-Mail System kontaktieren.
Eine Nutzung des Sprachaustauschservices für gewerbliche Zwecke ist nicht erlaubt.

§ 2 Registrierung/ Nutzung des Lengalia Sprachaustausch-Services
Mit der Registrierung beim Lengalia Sprachaustausch-Service hat der Nutzer die Möglichkeit, ein persönliches Profil zu erstellen. Dieses Profil ist für die anderen registrierten Sprachaustausch Nutzer einsehbar. Nach Registrierung kann der Nutzer die Profile der anderen registrierten Sprachaustausch-Nutzer ebenfalls einsehen. Die Kontaktaufnahme zwischen den Nutzern erfolgt mit Hilfe des Email-Systems von Lengalia Sprachaustausch-Service. Der Nutzer klickt bei der Kontakt-Information einer Person auf den Link "EMAIL SCHREIBEN" und kann so den Kontakt zu einem anderen Nutzer herstellen. Der Austausch von privaten Kontaktdaten im Rahmen des Lengalia Sprachaustausch-Services zwischen den Nutzern erfolgt auf eigenes Risiko der Nutzer. Es wird darauf hingewiesen, dass Lengalia die E-Mails, die innerhalb des Lengalia E-Mail Systems verschickt werden, vollumfänglich einsehen, und sie dem jeweiligen Nutzer zuordnen kann.

§ 3 Nutzungsentgelt
Der Sprachaustausch-Service ist insgesamt kostenfrei.

§ 4 Nutzungsdauer
Die Nutzung des Sprachaustausch-Service kann jederzeit durch die Löschung des eigenen Profils (unter mein Profil) beendet werden.

§ 5 Pflichten der Nutzer
Der Nutzer ist verpflichtet, den Sprachaustausch-Service ausschließlich zu Zwecken des Sprachaustauschs zu nutzen. Einträge, die nicht aus Gründen eines Sprachaustauschs erfolgen, sind verboten. Lengalia-Sprachaustausch ist keine Internetseite für Romanzen/Dating, sondern für Sprachaustausch und Sprachkontakte.

§ 6 Löschen von vertragswidrigen Einträgen durch Lengalia
Lengalia behält sich das Recht vor, Profile und E-Mails der Nutzer bei Zuwiderhandlungen der Nutzer gegen diese Geschäftsbedingungen ohne Angabe von Gründen zu löschen. Eine Löschung wird insbesondere erfolgen, wenn die Einträge nicht aus Gründen des Sprachaustauschs erfolgen oder sonst sittenwidrig oder anstößig sind.

§ 7 Haftungsausschluss
Lengalia übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität dieses Bereichs und möglicher daraus resultierender Folgen.
Lengalia übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Rechtmäßigkeit der Einträge, die durch die Nutzer erfolgen.

Anhang I

Nutzungsbedingungen für das Forum:
§ 1 Pflichten des Nutzers/ Unzulässige Beiträge

Der Nutzer verpflichtet sich, keine verbotenen oder unerwünschten Beiträge zu hinterlegen.
Verboten bzw. unerwünscht im Sinne dieser Nutzungsbedingungen sind folgende Beiträge:
• Beiträge mit extrem politisch oder extrem religiös orientierten Inhalten
• Beiträge mit strafbaren, pornographischen, jugendgefährdenden, beleidigenden oder ehrverletzenden Inhalten
• Beiträge, die, auch nur auszugsweise, Copyright geschützte Werke und Texte z.B. Songtexte enthalten Es ist nicht gestattet, Texte von fremden Webseiten die den Charakter eines Zitates übersteigen, zu posten.
• Beiträge, die persönliche Angaben wie Telefonnummern, E-Mail Adressen, Post Adressen usw. enthalten
• Beiträge, die gegen diese Forumsregeln verstoßen
• Beiträge, die gegen das geltende Recht, die guten Sitten oder das allgemeine Moralempfinden verstoßen
Der Nutzer ist alleine für die von ihm veröffentlichten Inhalte (Texte, Bilder oder andere Veröffentlichungen) verantwortlich und bestätigt auch damit, das er keine Copyright-geschütze Werke und Texte hier im Forum veröffentlicht.

§ 2 Folgen bei Zuwiderhandlung durch den Nutzer
Lengalia behält sich das Recht vor, jederzeit Beiträge zu löschen, zu verschieben oder zu überarbeiten, die nicht den Forenregeln entsprechen. Dies geschieht ohne vorherige Information des Verfassers. Verstößt ein Nutzer wesentlich oder trotz Abmahnung gegen diese Bedingungen, ist Lengalia berechtigt, das Vertragsverhältnis fristlos zu kündigen ohne Anspruch des Nutzers auf Rückvergütung der gezahlten Kurskosten.

§ 3 Urheberrechte
Die Urheberrechte eines Beitrages bleiben bei den jeweiligen Verfassern eines Beitrages. Mit dem Hinterlegen eines Beitrages überträgt der Verfasser das unwiderrufliche Nutzungsrecht an seinem Beitrag auf das Forum. Das Nutzungsrecht an den Beiträgen bleibt dem Forum auch nach Löschung oder Austritt eines Mitgliedes erhalten.
Beiträge von Moderatoren gehen in das Forumseigentum über und können beliebig verwendet werden. Dies gilt insbesondere auch nach Ausscheiden eines Moderators.

§ 4 Moderatoren
Moderatoren werden vom Administrator des Forums ernannt oder auch entlassen. Moderatoren sind Mitglieder des Forums, welche erweiterte Rechte haben, die im Folgenden aufgeführt sind:
a) Die Moderatoren können ohne Begründung Beiträge verschieben, überarbeiten, löschen oder Themen schließen. Moderatoren sind nur dem Administrator gegenüber über ihre Entscheidungen und Handlungen Rechenschaft schuldig.
b) Die Moderatoren können den Forennutzern gegenüber Hinweise zur Einhaltung der Forenregeln erteilen.
c) Den Moderatoren obliegt das Schlichten von hitzigen Diskussionen, die zwischen Forenmitgliedern geführt werden.

§ 5 Hausrecht
Der Administrator oder die Moderatoren in seiner Vertretung behalten sich vor, Nutzer bei Verstößen gegen diese Forumsregeln zu verwarnen, zu sperren oder zu löschen. Der Administrator übt ein virtuelles Hausrecht in diesem Forum aus.
Dieses Hausrecht bezieht sich nicht lediglich auf den Nicknamen, sondern auf die dahinter stehende natürliche Person.

§ 6 Haftung
Lengalia übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge der Forumsmitglieder. Es liegt in der Verantwortung des Nutzers die im Lengalia Forum durch die Forumsmitglieder bereitgestellten Inhalte u.a. auf Richtigkeit und Vollständigkeit zu überprüfen.

Diese Richtlinien sind gültig ab 1.10.2013.